1.1.    Konstruktionen für Anfänger:

Ein Fantasie-Turm

Diese Bauklötze werden benötigt:

  •    ca. 45 kleine Bauklötze
  •    ca. 95 mittlere Bauklötze
  •    ca. 2   lange Bauklötze


Das passende Bau-Set zum Bauwerk: 160er-Set


Schritt 1:
Die Idee des Turms ist es, zuerst immer drei mittel große Bauklötze leicht versetzt aufeinander zu legen.
So entsteht ein dynamisches Aussehen.

Schritt 2:
Baue mit diesem Verfahren den Turm nun ca. 20 Lagen in die Höhe.
Baue dann mit 2 mittleren und 2 kleinen Bauklötzen ein kleines Plateau.

Schritt 3:
Auf diesem kannst du nun ebenfalls 20 Lagen nach oben bauen.
Hier kannst du nun die kleinen Bauklötze verwenden, um den Turm nach oben hin immer schmäler zu bauen.

1.2.   Zoo mit Spielfiguren

Diese Bauklötze werden benötigt:

  •    ca. kleine Bauklötze
  •    ca. 12 mittlere Bauklötze
  •    ca. 4   lange Bauklötze


Das passende Bau-Set zum Bauwerk: 160er-Set

Stelle zuerst ca. 14 mittlere Klötze so auf, dass eine Wand entsteht.
Achte darauf, eine Lücke für das Tor frei zulassen, durch das die Besucher später in den Zoo gelangen können.

Nun müssen die Gehege gebaut werden.
Stelle dazu einfach 2 mittlere Steine im ersten Drittel des Zoos auf.
So erhältst du 2 Boxen für kleine, und 2 Boxen für größere Tiere.

Lege jetzt jeweils 6 kleine Klötze vor jedes Gehege, damit eine Tür entsteht.
Außerdem kannst du für das Tor einen kleinen Stein verbauen.

Zum Schluss kannst du alle deine Lieblingstiere hineinstellen.
Tipp: Du kannst auch noch weitere Spielfiguren als Besucher ergänzen.

2.   Konstruktionen für Fortgeschrittene: 

2.1.   Große Brücke mit Dach

Diese Bauklötze werden benötigt:

  •    ca. 62 kleine Bauklötze
  •    ca. 17 mittlere Bauklötze
  •    ca. 78 lange Bauklötze


Das passende Bau-Set zum Bauwerk: 320er-Set

Jede stabile Brücke braucht Stützen. Unsere werden so gebaut: Nimm immer 2 kleine Steine zusammen und stelle sie senkrecht auf. Lege dann auf diese zuerst einen kleinen, mittleren und dann einen großen Stein.
Baue insgesamt 10 Stützen , 2 auf jeder Seite.
Stelle sie in solch einem Abstand zueinander auf, dass sich die äußeren Enden der Stützen berühren.

Lege für die Straße nun ca. 20 lange Steine auf die Stützen. Damit deine Brücke auch bei Regen und Schnee genutzt werden kann, bauen wir noch ein Dach dazu.
Das geht so: Stelle wieder 2x5 kleine Klötze auf.
Da nur das Dach getragen werden muss, reichen hier einzelne Steine.

Verbinden dann die gegenüberliegenden Stützen wieder mit einem langen, einem mittleren und einem kurzen Stein.
So entstehen Stützflächen für das Dach.

Jetzt kannst du auf die freien Flächen lange Steine legen bis du auf der anderen Seite angelangt bist.
Und schon ist deine Brücke fertig!

2.2.   Ein Gebäude einer Inka-Stadt

Diese Bauklötze werden benötigt:

  •    ca. 40 kurze Bauklötze
  •    ca. 110 mittlere Bauklötze
  •    ca. 50 lange Bauklötze


Das passende Bau-Set zum Bauwerk: 320er-Set


Schritt 1:
Baue zuerst wie immer das Fundament.
Lege dazu zuerst mit einer Lage von Bausteine ein Quadrat.
Baue dann Lage für Lage in die Höhe und lege die Klötze immer weiter ins Zentrum hinein.
Achte gleich am Anfang darauf, sofort einige Stützen einzubauen, um für Stabilität zu sorgen.

Schritt 2:
Baue nun ca. acht Lagen nach oben.
Stelle bis hier außerdem auch die langen Bauklötze senkrecht als Stützen auf.
Ein Tipp: Du kannst auf die Stützen einen kleinen Stein legen, um deren Fläche zu vergrößern.

Schritt 3:
Nun baust du einfach so lange weiter bis sich das Dach irgendwann schließt.
Lege nun 3 mittlere Steine flach und jeweils 2 lange Klötze hochkant darauf.
So entsteht später ein kleiner Turm.

Schritt 4:
Nachdem nun ein kleines Dach gebaut hast, kannst du auf die noch einige Bauklötze als Verzierung darauf legen.
Nun beginnt der letzte Bauschritt...

Schritt 5:
Zuletzt soll noch ein großer Gang gebaut werden, der auf die Pyramide führen soll.
Stelle hierzu nun jeweils auf jede "Stufe" zwei kleine Klötze auf und lege einen langen Stein darüber.
Baue so lange bis du unten angekommen bist.
Zur Verzierung kannst du noch einige kleine Bausteine darauf legen und schon bist du fertig!

2.3. Ein Wolkenkratzer aus New York


Diese Bauklötze werden benötigt:

  •    ca. 45 kurze Bauklötze
  •    ca. 120 mittlere Bauklötze
  •    ca. 90 lange Bauklötze


Das passende Bau-Set zum Bauwerk: 320er-Set

Schritt 1:
Da der Turm langsam zum Zentrum gebaut werden soll, kannst du bereits zu Beginn einige Stützen einbauen, um ein stabiles Fundament zu schaffen.
Verwende am Anfang hauptsächliche die langen Bauklötze, um schnell voran zu kommen.

Schritt 2:
Um den Turm langsam immer dünner werden zu lassen, kannst du alle 3 oder 4 Lagen weiter in die Mitte bauen.
Achte besonders am Anfang darauf, häufig die unterschiedlichen Größen der Bausteine zu benutzen, damit der Turm möglichst stabil bleibt.

Schritt 3:
Nun kannst du immer weiter in die Höhe bauen.
Nutze die langen Bauklötze ca. bis zur 5 "Etage".

Schritt 4:
Baue nach der 5. "Etage" nun zuerst nur mit den mittleren Klötzen und dann mit den kleinen weiter.
Zum Schluss kannst du noch einen Klotz senkrecht als 
Spitze auf den Turm stellen und er ist fertig!

2.3. Eine Eisenbahn im Bahnhof

Diese Bauklötze werden benötigt:

  •    ca. 25 kleine Bauklötze
  •    ca. 60 mittlere Bauklötze
  •    ca. 27 lange Bauklötze


Das passende Bau-Set zum Bauwerk: 320er-Set


Schritt 1:
Lege für die 2 Gleise einige lange Klötze parallel auf den Boden. Verbinde sie dann mit mittleren Steinen. 
Außerdem kannst du noch 2 Prellböcke mit den kleinen Steinen bauen.
Nun soll der Bahnsteig gebaut werden!

Schritt 2:
Die Gleise sind fertig, nun kann mit dem Bahnhof begonnen werden. Er soll ein wenig erhöht sein und den Passagieren ein Dach über dem Kopf bieten. Baue dafür einen Quader mit der Höhe von 3 Steinen. Lege ein paar Steine als Stützen in den Quader und lege dann ca. 17 lange Klötze für den Bahnsteig darauf.
Das Dach wird ähnlich wie das der Brücke gebaut. Verwende hier jedoch die langen Steine und lege auf diese einen mittleren und einen langen Stein darauf. Lege nun noch einige Steine quer und füge mit den langen Steinen ein Spitzdach hinzu.

Schritt 3:
Jetzt wird die Lok gebaut.
Stelle hierfür einige Steine quaderförmig auf die Gleise. Die vordere Seite kannst du mit 3 mittleren Klötzen bedecken. 
Baue für das Führerhaus den hinteren Teil noch einmal 2 Lagen höher.
Füge hier noch ein kleines Dach und ein Fenster für den Lokführer hinzu.

Schritt 4:
Die Wagons werden ähnlich wie die Lok gebaut:
Lege 6 mittlere Steine senkrecht auf die Gleise.
Baue nun wieder ein passendes Dach und auf jeder Seite zwei Fenster für die Passagiere ein und deine eigene Eisenbahn ist fertig!

3.1   Konstruktionen für Bau-Profis: 

Der Eiffelturm auf Paris

Diese Bauklötze werden benötigt:

  •    Ca. 150 kleine Bauklötze
  •    Ca. 200 mittlere Bauklötze
  •    Ca. 110 lange Bauklötze


Das passende Bau-Set zum Bauwerk: 480er-Set

Schritt 1:
Im ersten Schritt sollen die 4 großen stützen gebaut werden, die später deinen Eiffelturm tragen.
Lege dazu immer einen langen und einen mittleren Stein rechtwinklig zusammen und staple diese mit der halben Breite eines Stein übereinander. 
Baue mit ca. 10 Lagen möglichst weit in die Mitte hinein.

Schritt 2:
Achte außerdem darauf, die 4 großen Stützen mit vielen kleinen Stützen zu sichern, damit dein Eiffelturm stabil gebaut werden kann.
Sobald du weit genug in die Mitte gebaut hast, kann der 2. Teil des Turms gebaut werden.
Gehe ähnlich vor wie in Schritt 1, baue hier jedoch nur die mittleren und die kurzen Steine ca. 8 Lagen hoch.

Schritt 3:
Für die Spitze des Turms werden zuerst ein paar Klötze (ca. 15 Lagen hoch) flach übereinander gelegt.
Stelle zum Schluss einige mittlere Steine als Spitze auf und dein Eiffelturm ist fertig!

3.2   Konstruktionen für Bau-Profis: 

Eine Ritterburg in einer Blumenwiese

Diese Bauklötze werden benötigt:

  •    Ca. 185 kleine Bauklötze
  •    Ca. 480 mittlere Bauklötze
  •    Ca. 310 lange Bauklötze


Das passende Bau-Set zum Bauwerk: 1.000er-Set

Suche dir zuerst eine passende Unterlage (z.B. eine große Holzplatte) heraus, um auch in der Wiese stabil bauen zu können.
Diese kannst du natürliche auch gerne bemalen und gestalten, sodass so eine Landschaft mit Flüssen, Seen und Wegen entsteht.
Außerdem kannst du noch einige Äste oder Blumen dazulegen, um die Umgebung deiner Burg noch natürlicher zu gestalten.
Baue nun zu Beginn mit den Bauklötzen erste kleine Hügel für die Burg auf.

Baue nun im nächsten Schritt die Mauern der Burg, indem du alle drei Größen abwechselnd verwendest.
Achte außerdem darauf, nun schon Platz für die drei Türme und das Eingangstor zu lassen.
Baue die Mauern ca. 7 Lagen in die Höhe und verwende für das Tor vor allem die langen oder die XXL-Klötze.
Lege nun zum Schluss eine Schicht von Steinen quer auf die Mauern, damit sich die Ritter darauf auch bewegen können.

Nun werden die Türme in die Höhe gebaut.
Baue hier ca. alle 5 Lagen eine kleine Aussichtsplattform mit ein, über die man das umgebene Gelände beobachten kann.
Außerdem kannst du nun einen großen Turm ergänzen, der vor der Burg und dem Hauptturm steht.
Achte hier besonders darauf ein kleines Tor zu integrieren und wieder einige Aussichtsplattformen einzubauen. 

Im letzten Schritt werden nun die Türme fertiggestellt.
Verwende hierzu für den letzten Teil der Türme nun noch die kleinen Steine, sodass die Türme eine symmetrische Form erhalten.
Außerdem kannst du über dem Tor der Burg noch einen Wachgang verbauen, über den der Weg zur Burg beobachtet werden kann.
Dann ist deine Ritterburg ist fertig!

Lust zum gemeinsamen Bauen bekommen?


Hier finden Sie die passenden Bau-Sets.